Bärengruppe

In der Bärengruppe finden bis zu 25 Kinder ab vier Jahren einen Platz. Die "Großen" werden von zwei Erzieherinnen und einer Kinderpflegerinnen betreut. Die Bärengruppe bereitet die Vorschüler auf das Abenteuer "Schule" vor. Regelmäßig findet das Projekt "Hören - Lauschen - Lernen" mit den Vorschulkindern statt und auch in der Vorschule selbst tasten sich die angehenden ABC-Schützen an die ersten Buchstaben heran. Aber Vorschulkind bedeutet nicht nur die Buchstaben und Zahlen zu kennen. Die Vorschulkinder übernehmen Patenschaften für die jüngeren Kinder und auch regelmäßige Verpflichtungen wie Tischdienst machen nach dem Essen gehören zu den ersten steigenden Anforderungen an die Kinder.

 

Bringzeiten

Wir öffnen täglich um 7.00 Uhr. Je nach der gebuchten Zeit können Sie Ihr Kind bis spätestens 9.00 Uhr in den Kindergarten bringen. Diese Zeitbegrenzung gibt dem Kind die Möglichkeit, gut ins Gruppengeschehen zu kommen und sichert den Kindern einen guten zeitlichen Tagesablauf.

 

Buchungszeiten

Gemäß des Bayerischen Bildungs- und Betreuungsgesetzes können die Eltern die Zeiten festlegen, die das Kind im Kindergarten verbringt. Unser Personaleinsatz richtet sich nach diesen Zeiten. Die Buchungszeiten können zum 01.09., zum 01.01. und zum 01.05. eines jeden Jahres von Ihnen angepasst werden.

Damit sich Ihr Kind gut in das Gruppengeschehen einleben kann, empfehlen wir eine Mindestbuchungszeit von 20 Wochenstunden und ein regelmäßiges Kommen.

 

Bayer. Erziehungs- und Bildungsplan

Unsere gesamte Arbeit orientiert sich an den Inhalten und Lernzielen des Bayer. Erziehungs- und Bildungsplanes, zu dem sich das pädagogische Personal auch regelmäßig fort- und weiterbildet.

 

Beobachtung

Durch regelmäßiges Beobachten erkennen wir den aktuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes, Bedürfnisse, Interessen und eventuelle Schwierigkeiten. So können wir situationsorientiert dementsprechend unsere Angebote wählen und anbieten. Darüberhinaus ist die Beobachtung auch Grundlage unser Entwicklungsgespräche.

 

Bewegung

Lernen in früher Kindheit geschieht in erster Linie über die Wahrnehmung über die Sinne und Bewegung. So finden bei uns regelmäßige Turn- und Rhythmikstunden statt. Auch im Freispiel können die größeren Kinder im Turnraum toben, rennen und eigene Ideen einbringen. Der Garten bietet zahlreiche Möglichkeiten, den Bewegungsdrang auszuleben: z. B. klettern, schaukeln, schaufeln und matschen, Fahrzeuge fahren und noch vieles mehr.

Copyright © 2018 kindergarten Schwarzach  Rights Reserved.